FGSV Verlag   FGSV Verlag
FGSV Verlag   FGSV Verlag

  Startseite » Katalog » Aktuelles » EU-BauPVO Ihr Konto  |  Warenkorb  |  Kasse  |  Deutsch English  
Katalogbereiche
Suche
 
Suche nur nach FGSV-Nr.
--> Zur erweiterten Suche <--
Abkürzungen
Zurückgezogene Regelwerke
Info-Box
Neue Titel im Lieferprogramm
Verlagsprogramm
Wegbeschreibung
Unsere AGB
Impressum
FGSV e.V.
Datenbanken
Rundschreiben (RS/ARS)
Korrekturen / Aktualisierungen
Dokumentation Strasse (Dok Straße)
Forschung im Straßenwesen (FoSt)
Kurzberichte Forschung (Info Rot)
FGSV - Technisches Regelwerk - Digital
Inhaltsübersichten
Preise und Informationen
Download FGSV Reader
Neue Funktionen
Einzelbezug Digitaler Veröffentlichungen
Bedienung und Installation (ausführlich)
Lizenzbedingungen
Kostenfreier Support
Kostenfreie Support-Anfrage stellen
Aktuelles Support-Ticket einsehen
Nachrichten-Details HEADING_TITLE
EU-BauPVO   Datum: Donnerstag, 04. April 2013
Übersicht:
Die "EU-Bauproduktenverordnung" steht für Premium-Abonnenten des FGSV Readers zum Datenupdate Online zur Verfügung

Inhalt:
Die "EU-Bauproduktenverordnung - Verordnung (EU) Nr. 305/2011 des Europäischen Parlaments und des Rates zur Festlegung harmonisierter Bedingungen für die Vermarktung von Bauprodukten und zur Aufhebung der Richtlinie 89/106/EWG des Rates" ist nun enthalten im Premium-Pakte des FGSV Readers in der Rubrik "Recht - Alles was Recht ist".



Nach Verabschiedung im Europäischen Parlament wurde die neue Bauproduktenverordnung im Amtsblatt der Europäischen Union veröffentlicht. Diese Verordnung ersetzt die Ratsrichtlinie 89/106/EWG, die so genannte Bauproduktenrichtlinie (BPR) vom 21. Dezember 1988, die anschließend noch von den Mitgliedstaaten der Europäischen Gemeinschaft in nationales Recht umgesetzt wurde. In Deutschland erfolgte diese Umsetzung durch das Bauproduktengesetz (BauPG) vom 10. August 1992, worauf das BMV mit ARS 38/1992 hingewiesen hat (s. VkBl. 1992, H. 22, S. 642-661) . Einer Umsetzung der neuen Bauproduktenverordnung (BauPVO) in nationales Recht bedarf es nicht mehr, da europäische Verordnungen unmittelbar in allen Mitgliedstaaten rechtswirksam werden. Somit gilt die neue Bauproduktenverordnung auch in Deutschland. Allerdings gelten wesentliche Teile der Bauproduktenverordnung entsprechend dem Artikel 68 "Inkrafttreten" erst ab 1. Juli 2013, so dass bezüglich der Umstellung auf die mit der Verordnung verbundenen Änderungen eine Übergangszeit gegeben ist.
Fragen zum FGSV Reader? Schauen Sie bitte hier
Oder Sie schreiben uns eine Mail mit der Bitte um Kontaktaufnahme bzw. rufen uns an: 0 22 36 / 38 46 30, vielen Dank.

Artikel-Statistik:
Gesehen:306
ZurückWeiter
Anmelden
Willkommen Gast

E-Mail Adresse:
Passwort: (Vergessen?)
Noch nicht registriert?
Hier klicken, um ein
neues Konto zu erstellen.
Warenkorb Zeige mehr
0 Titel
Die aktuellsten Nachrichten
Verzeichnis der FGSV-Schriftenreihe "Infrastrukturmanagement"
FGSV C 14
FGSV 736
FGSV 817
Newsletter
Nachrichten-Archiv
Aktuelles
FGSV-Neuerscheinungen