FGSV Verlag   FGSV Verlag
FGSV Verlag   FGSV Verlag

  Startseite » Katalog » Technische Regelwerke » Infrastrukturmanagement » 490 AP9K3.2 Ihr Konto  |  Warenkorb  |  Kasse  |  Deutsch English  
Katalogbereiche
Suche
 
Suche nur nach FGSV-Nr.
--> Zur erweiterten Suche <--
Abkürzungen
Zurückgezogene Regelwerke
Info-Box
Neue Titel im Lieferprogramm
Verlagsprogramm
Wegbeschreibung
Unsere AGB
Impressum
FGSV e.V.
Datenbanken
Rundschreiben (RS/ARS)
Korrekturen / Aktualisierungen
Dokumentation Strasse (Dok Straße)
Forschung im Straßenwesen (FoSt)
Kurzberichte Forschung (Info Rot)
FGSV - Technisches Regelwerk - Digital
Inhaltsübersichten
Preise und Informationen
Download FGSV Reader
Neue Funktionen
Einzelbezug Digitaler Veröffentlichungen
Bedienung und Installation (ausführlich)
Lizenzbedingungen
Kostenfreier Support
Kostenfreie Support-Anfrage stellen
Aktuelles Support-Ticket einsehen
Systematik der Straßenerhaltung - Reihe K: Kommunale Straßen - Abschnitt K 3: Auswertung - Unterabschnitt K 3.2: Zustandsbewertung bei visueller Zustandserfassung
[FGSV-Nr. 490 AP9K3.2]
13.90 EUR
Herausgeber:  FGSV 
Ausgabe: 2018
Umfang: 24 S. A 4 (R 2)
Bemerkungen: ISBN 978-3-86446-226-9
Weitere Informationen:
PDF-Dokumente:  Inhaltsverzeichnis (PDF)

In der Reihe "Arbeitspapier Nr. 9/K zur Systematik der Straßenerhaltung" (FGSV 490 AP 9/K) hat die Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen den Unterabschnitt K 3.2 mit einer Ausgabe 2018, zum ersten Mal herausgegeben.

Der Arbeitsausschuss "Management der Straßenerhaltung" stellt seine Arbeitsergebnisse u.a. in Form von Arbeitspapieren vor. Sie beinhalten noch keine Regeln der Technik, sondern Hinweise und Empfehlungen, die sich bisher in der Praxis bewährt haben. Das vorliegende Arbeitspapier ist Teil einer Reihe, die sich mit der Erfassung und Bewertung des Straßenzustandes sowie der Erarbeitung eines kommunalen Erhaltungsmanagement-Systems als Bestandteil der Systematik der Straßenerhaltung befasst.

Das Arbeitspapier AP 9 K ergänzt die E EMI (Empfehlungen für das Erhaltungsmanagement von Innerortsstraßen) und stellt ein erforderliches Handwerkszeug für alle Fachleute sowie Ingenieurinnen und Ingenieure dar, die sich mit der kommunalen Straßenerhaltung beschäftigen.

Der neue Unterabschnitt kann einzeln oder in einem kompletten Ordner mit allen Unterabschnitten bezogen werden.

Angesichts der zunehmenden Notwendigkeit, das Handeln bei immer kürzer werdenden Reaktionszeiten wirtschaftlich zu optimieren, ist der Einsatz einer effizienten Dokumentation und Informationsvorhaltung sowie von geeigneten Softwarewerkzeugen unumgänglich. Dies gilt auch bereits bei kleinen Straßennetzen. Dieses Arbeitspapier AP 9 K 3.2 zeigt die diesbezügliche Bandbreite der Möglichkeiten auf, so dass Kommunen, angepasst an ihre Bedürfnisse, Entscheidungen im Bewusstsein über mögliche Konsequenzen treffen können. Das Arbeitspapier spiegelt den Stand der Technik zum Zeitpunkt der Erstellung auf Basis implementierter Lösungen wider. Wo erforderlich, wurden ergänzende, auf Plausibilitätsüberlegungen basierende Annahmen getroffen. Im Arbeitsablauf ist es erforderlich, die Prozesse fachtechnisch zu begleiten, und die Ergebnisse auf Plausibilität zu überprüfen.

 
Anmelden
Willkommen Gast

E-Mail Adresse:
Passwort: (Vergessen?)
Noch nicht registriert?
Hier klicken, um ein
neues Konto zu erstellen.
Warenkorb Zeige mehr
0 Titel
Die aktuellsten Nachrichten
Halbjahresverzeichnis 2019
FGSV-Veranstaltungen und Tagungen Ende 2019 und Frühjahr 2020
Betonstraßentagung 2019
FGSV A 44
FGSV 002/125
Nachrichten-Archiv
Aktuelles
FGSV-Neuerscheinungen
Fragen und Antworten
Anmeldung
Registrierung
Suche
Bestellen
FGSV Digital
Korrekturen
Weitere Informationen
Standardleistungskatalog(STLK)
Dokumentation Straße
Kontakt
ARS / RS
Zahlungsweise