FGSV Verlag   FGSV Verlag
FGSV Verlag   FGSV Verlag

  Startseite » Katalog » Technische Regelwerke » Asphaltbauweisen » 736 Ihr Konto  |  Warenkorb  |  Kasse  |  Deutsch English  
Katalogbereiche
Suche
 
Suche nur nach FGSV-Nr.
--> Zur erweiterten Suche <--
Abkürzungen
Zurückgezogene Regelwerke
Info-Box
Neue Titel im Lieferprogramm
Verlagsprogramm
Wegbeschreibung
Unsere AGB
Impressum
FGSV e.V.
Datenbanken
Rundschreiben (RS/ARS)
Korrekturen / Aktualisierungen
Dokumentation Strasse (Dok Straße)
Forschung im Straßenwesen (FoSt)
Kurzberichte Forschung (Info Rot)
FGSV - Technisches Regelwerk - Digital
Inhaltsübersichten
Preise und Informationen
Download FGSV Reader
Neue Funktionen
Einzelbezug Digitaler Veröffentlichungen
Bedienung und Installation (ausführlich)
Lizenzbedingungen
Kostenfreier Support
Kostenfreie Support-Anfrage stellen
Aktuelles Support-Ticket einsehen
AP AC D SP - Arbeitspapier für die Planung und Ausführung von Asphaltdeckschichten aus splittreichem Asphaltbeton für den Einsatz in Verkehrsflächen mit besonderen Beanspruchungen
[FGSV-Nr. 736]
7.60 EUR
Herausgeber:  FGSV 
Ausgabe: 2019
Umfang: 12 S. A 5 (W 2)
Bemerkungen: ISBN 978-3-86446-234-4
Weitere Informationen:
PDF-Dokumente:  Inhaltsverzeichnis (PDF)

Die Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen hat erstmalig das "Arbeitspapier für die Planung und Ausführung von Asphaltdeckschichten aus splittreichem Asphaltbeton für den Einsatz in Verkehrsflächen mit besonderen Beanspruchungen" (AP AC D SP) mit einer Ausgabe 2019 herausgegeben.

Asphaltdeckschichten aus splittreichem Asphaltbeton sind eine Alternative zu Asphaltdeckschichten aus Asphaltbeton nach den TL Asphalt-StB. Sie sind vorgesehen für den Einsatz in Verkehrsflächen mit besonderen Beanspruchungen wie Kreisverkehrsflächen, Kreuzungsbereiche, Rampen, Anschlussstellen, Busverkehrsflächen, Industrie- und Logistikflächen, Hafen- und Containerflächen oder Rastanlagen/Parkplätze. Asphaltdeckschichten aus splittreichem Asphaltbeton sind bezüglich des Widerstands gegen bleibende Verformungen und gegen Torsionsbeanspruchung optimiert. Erfahrungen liegen bisher mit Asphaltmischgutsorten mit einem Größtkorn von 8 mm und 11 mm vor. Das Arbeitspapier ist darauf abgestellt, dass die ZTV Asphalt-StB und/oder die ZTV BEA-StB sowie die TL Asphalt-StB Bestandteil des Bauvertrags sind. Das Merkblatt führt zur Planung und Baugrundsätzen sowie zu Baustoffen und Baustoffgemischen aus, geht auf die Ausführung ein und gibt Empfehlungen für die Grenzwerte und Toleranzen. Weitere Kapitel beschäftigen sich mit der Bewertung und Überprüfung der Leistungsbeständigkeit sowie mit Prüfungen. Im Anhang sind darüber hinaus Abbildungen der Sieblinienbereiche gegeben.

 
Anmelden
Willkommen Gast

E-Mail Adresse:
Passwort: (Vergessen?)
Noch nicht registriert?
Hier klicken, um ein
neues Konto zu erstellen.
Warenkorb Zeige mehr
0 Titel
Die aktuellsten Nachrichten
FGSV-Veranstaltungen und Tagungen Ende 2019 und Frühjahr 2020
Betonstraßentagung 2019
FGSV A 44
FGSV 002/125
FGSV 209
Nachrichten-Archiv
Aktuelles
FGSV-Neuerscheinungen
Fragen und Antworten
Anmeldung
Registrierung
Suche
Bestellen
FGSV Digital
Korrekturen
Weitere Informationen
Standardleistungskatalog(STLK)
Dokumentation Straße
Kontakt
ARS / RS
Zahlungsweise